Therapeutische Frauenmassage

„ Der Körper ist der Übersetzer der Seele in das Sichtbare!“ – Christian Morgenstern

Die therapeutische Frauenmassage hat sich seit Jahren in der komplementären Gynäkologie und in der alternativen Naturheilkunde bewährt.

Die sanfte ganzheitliche Ölmassage erzielt die Herstellung des weiblichen, hormonellen Gleichgewichts.

Sie kann körperliche Beschwerden und auftretende Symptome der Frau während der einzelnen Lebensabschnitte, wie weiblicher Zyklus, Schwangerschaft und Wechseljahre lösen.

Der fruchtbarkeitsfördernde Teil der TFM wird seit Jahrzehnten von der Londoner Gynäkologin Dr. Gowri Motha erfolgreich eingesetzt.

Einsatz der TFM :

  • Entspannen und Nähren von Körper, Geist und Seele durch die sehr sanfte Massage
  • Besserung von Menstruationsbeschwerden und PMS
  • Linderung bei Reizblase
  • Hilfe bei chronischen Beschwerden, wie zum Beispiel hormonbedingter Migräne, Endometriose und Myomen
  • als therapeutische Fruchtbarkeitsmassage bei Kinderwunsch
  • Tonisierung der Fortpflanzungorgane
  • wohltuende Begleitung für die Zeit der Schwangerschaft ab dem 4. Schwangerschaftsmonat
  • Revitalisierung des Körpers nach Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Linderung von Symptomen der Wechseljahre

 

Am Anfang der TFM steht immer eine lymphatische Grundbehandlung.

Diese ist aber ebenso wirksam als eigenständige Massage oder Kurztherapie.

Sie wirkt :

  • beruhigend auf das vegetative Nervensystem
  • verbessernd für die Durchblutung
  • anregend auf den Lymphfluss und entstauend auf das Gewebe
  • abwehrsteigernd
  • unterstützend bei Ein- und Durchschlafstörungen entspannend im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich

Andere Leistungen